Diese Ausgabe im Browser öffnen

 
 
 
Liebe Freund*innen der Kölner Kultur,

herzlich willkommen zum April-Kulturletter Teil 2. Wie immer präsentieren wir Ihnen eine Auswahl besonders empfehlenswerter Kulturangebote für Köln und Umgebung – inklusives eines diesmal wirklich sehr interessanten Gewinnspiels...

In diesem Sinne: Hyper! Hyper!



Ihr Kulturservice Köln
 
 
 
 
 
 
Film / Musik / Kunst / Special / News
 
 
 
 
 
 
FILM
 
 
 
 
HEINRICH PACHL:
WEM GEHÖRT DIE STADT? ÜBER WOHNEN, MIETEN UND BESITZEN
 
 
Fimvorführung:
"Südstadt in Aspik. Eine Ver-Führung mit Heinrich Pachl"
Ein Film von Hanno Brühl, Christel Fomm, Heinrich Pachl (WDR 1985; Ausschnitt 52 Min.)
 
 
Heinrich Pachl in der Rolle des Fremdenführers in der Kölner Südstadt. Scharfzüngig und voller Ironie preist er nach dem Verkauf der Stollwerckfabrik die Veränderungen im Viertel an, die "zeitgemäße" Entkernung und Mietpreisentwicklung, schaut in modernisierte Altbauwohnungen und unterhält sich mit Bewohnern, Obdachlosen und Geschäftsleuten des Severinsviertels.

Dazu: weitere Filmausschnitte mit Heinrich Pachl

Gäste: Rainer Pause, Kabarettist; Klaus Adrian, Initiative Wohnen Wagen
Moderation: Martin Stankowski, Publizist
 
 
 
"Südstadt in Aspik", Bild: (c) WDR
 
 
Mittwoch, 10. April, 19 Uhr
ODEON KINO
Severinstraße 81, 50678 Köln
Eintritt: EURO 8
www.koeln-im-film.de
 
 
 
 
 
 
 
FANTASY FILMFEST NIGHTS
 
 
Zac Efron als Serienkiller, Monica Bellucci als Dämonen-Zicke, Mickey Rourke als satanistischer Filmvorführer, Mel Gibson als rassistischer Cop? Dies und eine Menge mehr gibt es bei den FANTASY FILMFEST NIGHTS 2019 zu entdecken!
Verstörende Kontraste, wahnsinnige Showdowns und Schauplätze aller Art: Ob ins Sommercamp oder Leichenschauhaus, in den Louvre oder die manchmal erschreckenden Weiten des Internets – die Fantasy Filmfest NIGHTS tragen uns an wahrlich bizarre Orte...

Für THE NIGHTSHIFTER am 13. April (14 Uhr) und RUBEN BRANDT, COLLECTOR am 14. April (12 Uhr) verlosen wir je 2x2 Karten. Mehr Infos zur Verlosung
 
 
 
Luis Ortegas "The Angel" ist am 14.4. um 21:45 Uhr zu erleben.
 
 
Samstag, 13. und Sonntag, 14. April
RESIDENZ - ASTOR FILM LOUNGE
Kaiser-Wilhelm-Ring 30-32, 50674 Köln
Eintritt: je EURO 11 bis 13
www.fantasyfilmfest.com
 
 
 
 
     
 
 
MUSIK
 
 
 
 
JEANNE D'ARC –
SZENEN AUS DEM LEBEN DER HEILIGEN JOHANNA
 
 
Dichtung vom Komponisten nach den Prozessakten von 1431

Musik von Walter Braunfels (1882-1954)
 
 
Göttlicher Auftrag oder Wahn? Die Geschichte des Bauernmädchens Jeanne, das im 15. Jahrhundert die entscheidende Wende im Kampf der Franzosen gegen die Engländer herbeiführte und letztlich als Ketzerin verbrannt wurde, gibt bis heute Rätsel auf.

Die Kölner Erstaufführung von Walter Braunfels' Oper in der Spielzeit 2015/16 war umjubelt. Regie führte Tatjana Gürbaca; für die musikalische Leitung konnte der renommierte Dirigent Stefan Soltesz gewonnen werden. Die Titelpartie übernimmt Juliane Banse, die auch die erste CD-Einspielung dieser Oper überhaupt einsang.

Für den 22. April (18 Uhr) verlosen wir 3x2 Karten. Mehr Infos zur Verlosung
 
 
 
 
 
Vorstellungen vom 14. April bis 4. Mai
OPER KÖLN
Rheinparkweg 1, 50679 Köln
Alle Infos auf www.oper.koeln
 
 
 
 
 
 
 
KÖSTER & HOCKER: WUPP
 
 
Do sin se widder, die melancholischen Frohnaturen Gerd Köster und Frank Hocker mit ihrem nunmehr neunten Bühnenprogramm "Wupp".

Die neue Show besteht neben Köster/Hocker-Songs aus eingekölschten Coverversionen aus dem Lieblingslieder-Fundus der beiden: von Bonnie "Prince" Billy über Ray Davis, Rod Stewart, Iggy Pop, Tom Waits bis Frank Zappa.
 
 
Bild: (c) Axel Schulten
 
 
Ergänzt durch den fantastischen Friesen Helmut Krumminga entsteht wieder eine Gefühlswelt zwischen saftiger Lebenslust und Spielfreude, tröstendem Sarkasmus, vollem Ernst und einer Prise kerngesunder Blödelei.

Zwei Gitarren, eine Stimme – "Wupp"! Das dazugehörige Album "Fremde Feddere" erscheint am 10. Mai.
 
 
PREMIERE: Donnerstag, 25. April, 20 Uhr
RHEINENERGIE STADION - GREENSCLUB
Aachener Straße 999, 50933 Köln
Tickets über KölnTicket
www.schoenhauser-promotion.de
 
 
 
 
 
 
C/O POP FESTIVAL: SCOOTER
 
 
SCOOTER sind die erfolgreichste deutsche Band seit Einführung der Single-Charts!
Ihr charismatischer Frontmann H.P.Baxxter, zwei energiegeladene Sounddesigner und eine einzigartige Live-Show brechen weltweit regelmäßig Rekorde.
 
 
 
 
Das Trio hat das Hardcore-Genre in die großen Hallen der Welt gebracht: Bouncige Beats, prägnante Hooks und schnelle Power-Chords sorgen für bombastische Shows auf deutschen und internationalen Bühnen – und am 1. Mai auch beim c/o pop festival!

Wir verlosen 2x2 Karten. Mehr Infos zur Verlosung
 
 
Mittwoch, 1. Mai, 19 Uhr
PALLADIUM
Schanzenstraße 40, 51063 Köln
Eintritt: ab EURO 39
www.c-o-pop.de
 
 
 
 
 
 
 
KUNST
 
 
 
 
Unsere besondere Empfehlung:
 
 
AKADEMIE DER KÜNSTE DER WELT
 
 
Zwei Highlights im April
 
 
MEMORY STATIONS
Be a Public Historian

found:erased:palimpsest, die thematische Achse der Akademie, erweitert sich um Programmstandorte in Ehrenfeld, Kalk und Mülheim, und dann über Köln hinaus – nach Bochum, Düsseldorf, Dortmund und Essen. Das Programm findet in Kunsträumen, Theatern, Straßen, Plätzen und Cafés statt. Seine öffentliche Aufforderung lautet: Be a Public Historian!
 
 
5. April bis 14. Juli
VERSCHIEDENE VERANSTALTUNGSORTE
Alle Infos hier
 
 
 
 
 
DJ Marfox / DJ Nervoso Jantar, Bild: (c) Marta Pina
 
 
IN BETWEEN SPACES #1
"Mediterranean Crossings"
Klubnacht presented by Cologne Sessions

Die Klubnacht bringt den Techno von AFRODEUTSCHE mit einem selten zu hörenden B2B der beiden Godfathers des portugiesisch-angolanischen Kuduro-Sounds, DJ MARFOX und DJ NERVOSO, und einer kulinarischen DJ-Exkursion von NO OBI, NO INSERT zusammen. Der Abend beginnt mit einer Sound-Performance von LAMIN FOFANA aus Sierra Leone.

Die Akademie der Künste der Welt eröffnet mit der Klubnacht IN BETWEEN SPACES #1 die neue Programmachse "Hybrid Transactions": Wir verlosen 5x2 Karten. Mehr Infos zur Verlosung
 
 
Freitag, 12. April, 23 Uhr
STUDIO 672
Venloer Straße 40, 50672 Köln
Eintritt: EURO 10
Alle Infos hier
 
 
 
 
 
 
 
DISCOVERY ART FAIR COLOGNE
 
 
Die Entdeckermesse für zeitgenössische Kunst
 
 
Bei der Discovery Art Fair wird jeder fündig, der sich gerne mit Kunst umgibt und auf der Suche nach frischen Ausdrucksformen ist. Vom 11. bis 14. April präsentieren in der XPost Köln über 100 Aussteller aus dem In- und Ausland neben bekannten Namen auch junge Künstler, die eine Entdeckung wert sind. Ob Malerei, Skulptur, Fotografie oder Urban Art – hier darf Kunst Spaß machen und sogar bezahlbar sein!

Wir verlosen 5x2 Tagestickets, gültig für alle Messetage. Mehr Infos zur Verlosung
 
 
 
Bild: (c) Stefan Maria Rother
 
 
OPENING: Donnerstag, 11. April, 18 bis 22 Uhr
12. und 13. (11 bis 20 Uhr) sowie 14. April (11 bis 18 Uhr)
XPOST KÖLN
Gladbacher Wall 5, 50670 Köln
Tagesticket: EURO 15 / 10 (inkl. Katalog)
Alle weiteren Infos hier
 
 
 
 
 
 
 
SO VIEL BAUHAUS HIER
 
 
Bauhäusler im Westen
 
 
Allerorten wird 2019 des "Bauhaus" gedacht, das in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen feiert. Im Erholungshaus in Leverkusen ist eine Ausstellung zu sehen, die sich mit den Künstlern beschäftigt, die nach ihrer Vertreibung in den 1930er-Jahren in Nordrhein-Westfalen neue Lebens- und Arbeitsmöglichkeiten fanden. Nicht zuletzt dank des Unternehmers Dr. Kurt Herberts, der unter anderem Oskar Schlemmer und Willi Baumeister Raum zur kreativen Entfaltung anbot.
Die Ausstellung konzentriert sich auf Malerei und Entwürfe verschiedener Bauhaus-Künstler und ist bis Ende Juni zu sehen.
 
 
 
Oskar Schlemmer, Entwurf für ein Lackkabinett, Ohne Jahr (c) Kunst- und Museumsverein im Von der Heydt-Museum Wuppertal
 
 
Sonntag, 14. April (VERNISSAGE, 11 Uhr) bis Sonntag, 30. Juni
(Samstags, sonntags, feiertags; jeweils 11 bis 17 Uhr)
ERHOLUNGSHAUS LEVERKUSEN
Nobelstraße 37, 51373 Leverkusen
Eintritt frei!
www.kultur.bayer.de
 
 
 
 
 
     
 
 
SPECIALS
 
 
 
 
KULTUR AUF SCHLOSS HOMBURG IM APRIL
 
 
 

JULIAN & ROMAN WASSERFUHR:
RELAXIN' IN IRELAND


Julian und Roman Wasserfuhr stehen exemplarisch dafür, dass der "Young German Jazz" erwachsen geworden ist. Auf Schloss Homburg stellen sie ihr aktuelles Album "Relaxin' in Ireland" vor: Erleben Sie Jazz vom Feinsten und eine musikalische Stippvisite auf die "Grüne Insel"!

Samstag, 13. April, 20 Uhr (Einlass: 19:30 Uhr)
Alle Infos hier


FERIENWERKSTÄTTEN für KINDER

Für die jungen Besucher des Museums stehen im April gleich zwei Ferienwerkstätten auf dem Programm. Dabei wird das Museum zur Ritterschule und verwandelt sich in ein Märchenschloss, in dem Zwerge, Könige und Hexen ihr Unwesen treiben.

Ritterschule für Kinder von 6 bis 10 Jahren am 17. April: Alle Infos hier
Märchenführung für Kinder ab 4 Jahren am 25. April: Alle Infos hier


START DER KULTUR-ZEIT IN HAUS DAHL

Der Auftakt zu insgesamt fünf Kultur-Zeit-Sonntagen im Museum Haus Dahl, der Außenstelle von Schloss Homburg, widmet sich dem Thema "Mensch und Tier unter einem Dach". Gezeigt wird, wie Anna Schenk, letzte Besitzerin des historischen Bauernhauses, hier bis in die 1950er Jahre hinein lebte.

"Kultur-Zeit: Mensch und Tier unter einem Dach" am 22. April:
Alle Infos hier

 
 
 
Julian & Roman Wasserfuhr sind am 13. April gemeinsam mit dem Cellisten Jörg Brinkmann zur erleben.
Bild: (c) Colm Walsh
 
 
MUSEUM UND FORUM SCHLOSS HOMBURG
Schloss Homburg 1, 51588 Nümbrecht
www.schloss-homburg.de
 
 
 
 
 
 
EDDIE IZZARD: WUNDERBAR
 
 
Eddie Izzard macht sich erneut auf, das Universum zu erobern!
 
 
Fünf Jahre ist es inzwischen her, dass sein letztes Programm "Force Majeure" Geschichte schrieb: Die ausgedehnteste Comedytour aller Zeiten führte Eddie auf vier Sprachen in 45 Länder – inklusive aller 50 US-Staaten. Nun kehrt er mit einem brandneuen und höchst persönlichen Programm zu seinen Wurzeln zurück. "Wunderbar" heißt es, ist es und: bringt uns Eddies surreale Sicht auf das Leben, die Liebe, die Weltgeschichte sowie die Izzardsche "Theorie des Universums" nahe...
 
 
Bild: (c) mickperrin.com
 
 

Sonntag, 28. April, 19 Uhr
PALLADIUM KÖLN
Schanzenstraße 40, 51063 Köln
Eintritt: EURO 35 bis 55 (zzgl. Gebühren)

www.eddieizzard.com/en
www.190a.de/eddie-izzard

Show in englischer Sprache!

 
 
 
 
 
 
KULTURKICK KOSTENLOS!
 
 

Liebe Kulturfreund*innen,

nein, Sie haben sich nicht verlesen: Bei uns gibt es – neben vielen weiteren tollen Tickets – diesmal tatsächlich Karten für die weltweit gefeierten Superstars SCOOTER zu gewinnen!

Also, nix wie ran an die Tasten... und vielleicht sogar ganz kostenlos Antwort erhalten auf die alles entscheidende Frage: "How much is the Fish?"

Wir verlosen:

5x2 Tagestickets für die DISCOVERY ART FAIR COLOGNE vom 12. bis 14.4. in der XPOST

5x2 Karten für IN BETWEEN SPACES #1 / KLUBNACHT am 12.4. im STUDIO 672

2x2 Karten für FANTASY FILMFEST NIGHTS: THE NIGHTSHIFTER am 13.4. in der RESIDENZ - ASTOR FILM LOUNGE

2x2 Karten für FANTASY FILMFEST NIGHTS: RUBEN BRANDT, COLLECTOR am 14.4. in der RESIDENZ - ASTOR FILM LOUNGE

3x2 Karten für JEANNE D'ARC – SZENEN AUS DEM LEBEN DER HEILIGEN JOHANNA am 22.4. in der OPER KÖLN

2x2 Karten für C/O POP FESTIVAL: SCOOTER am 1.5. im PALLADIUM

Zur Teilnahme an der Verlosung senden Sie uns eine Mail mit Ihrer Wunschveranstaltung an verlosung@kulturservice-koeln.de

Viel Glück!